Neumeister Rechtsanwäte
03.08.2015
RA JU Dr. Neumeister ist Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)

Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang "Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)", in welchem besondere theoretische Kenntnisse unter Prüfungsbedingungen nachgewiesen werden mussten, empfielt sich der Kollege Neumeister verstärkt als Testamentsvollstrecker. 
» mehr erfahren

14.01.2015
RA Fritze ist Fachanwalt für Erbrecht

Am 07.01.2015 hat die Rechtsanwaltskammer dem Kollegen Fritze aufgrund seiner nachgewiesenen Kenntnisse auf dem Gebiet des Erbrechts die Bezeichnung "Fachanwalt für Erbrecht" verliehen.
» mehr erfahren

29.09.2014
Rechtsanwalt JU Dr. Neumeister kommentiert eine Entscheidung des Landgerichts Halle in der Fachzeitschrift "Rechtspfleger" Nr. 9-10/2014


» mehr erfahren

09.01.2014
NEUMEISTER Rechtsanwälte unterstützen die Ostrau-Gesellschaft e.V.


» mehr erfahren

resized_150x149_IGZ_Zertifikat



Nachlassverfahren / Testamentsvollstreckung

Sowohl Herr Rechtsanwalt JU Dr. Harald H. Neumeister als auch Herr Rechtsanwalt Christian Fritze werden von den Nachlassgerichten im mitteldeutschen Raum als Nachlassverwalter, Nachlasspfleger und Testamentsvollstrecker bestellt. Die hierdurch erlangten erbrechtlichen Rechtskenntnisse qualifizieren den Kollegen Fritze zum Fachanwalt für Erbrecht. Zudem ist der Kollege Dr. Neumeister seit Juli 2015 zertifizierter Testamentsvollstrecker der AGT (Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollsteckung und Vermögenssorge e.V.).

Sämtliche Erfahrungen aus der Abarbeitung der Nachlassangelegenheiten bringen die Rechtsanwälte aus Halle selbstverständlich auch in die erbrechtliche Beratung ihrer Einzelmandate mit ein.

Schließlich prüfen die Rechtsanwälte als gerichtlich bestellte Verfahrens- oder Ergänzungspfleger genehmigungsbedürftige Rechtsgeschäfte innerhalb der Abwicklung von Nachlassverfahren und erarbeiten Gutachten zu Rechtsproblemen im Rahmen der gerichtlichen Genehmigungsverfahren des FamFG.